Montag, 25. Mai 2009

Mal ohne Farbe

Wenn ich mir mein letztes Deckchen ansehe stört mich irgendwas daran.
Das ist nichts Neues denn ich produziere ja selten etwas, das mir uneingeschränkt gefällt.
Mein Freund findet dieses Deckchen übrigens wunderschön - seine eigene Wortwahl!
Und solche Worte wie "wunderschön" nimmt er eher selten in den Mund.

Es ist also eine reine Geschmackssache.

Wir reden hier übrigens von diesem Decken, mit dem Rosenmotiv von der Stickfee.

Aber dennoch, mich stört irgend etwas.
Nach einer Weile kam mir der Gedanke, dass es der starke Kontrast zwischen dem hellen Leinen und dem ziemlich dunklen Stoff der Umrandung sein könnte der mich irritiert.

So kam ich auf die Idee, als nächstes ein eher "blasses" Deckchen zu versuchen - sowohl an Stoffen als auch an Stickerei.

Ab und an waren mir schon Stickereien zu Augen gekommen, die einfach mit Weiß auf weißem Stoff gestickt, und nur als eine Art Relief erkennbar waren. So in etwa hatte ich es mir gedacht.
Ich war nicht allzu mutig und habe doch ein Garnfarbe gewählt die sich leicht vom Stoff abhebt, aber nicht sehr stark.

So habe ich nun zwei Putten gestickt und ihnen auch einige Hohlsäume hinzugefügt.

Photobucket

Je nach Blickrichtung und Lichteinfall hat das Motiv eine recht unterschiedliche Wirkung.
Halte ich es an die Wand, gegenüber der Fenster, hebt es sich stark vom Stoff ab und ist gut erkennbar, etwa so wie auf dem Foto.
Liegt es auf dem Schränkchen, wo es einmal liegen wird, kommt es nicht so gut raus.
... man ahnt es vielleicht, hier bahnt sich mein obligatorischer Kritikpunkt für dieses Werk an... ;-)

Die Fertigstellung an der Nähmaschine wird noch einige Denkarbeit brauchen denn es soll aus fünf Streifen Stoff genäht werden. Die zwei bestickten Einsätze und drei Streifen bedruckem Baumwollstoff.
Die bestickten Einsätze möchte ich nicht hinterfüttern sondern so lassen, dass man durch die Hohlsäume auf die Tischplatte bzw. den Schrank schauen kann.
Die Nähte wiederum sollen versteckt sein und auch die Kanten nicht einfach umgelegt werden, weil ich mir das durch die verschiedene Dicke der Stoffe unschön vorstelle.
Ich glaube ich habe eine Lösung wie ich das alles realisieren kann, aber ob es funktioniert? ... man wird sehen...

Translate it

Hi there!

Comfort Do you have stitched one of my freebies and want to send a photo? Or do you have a question, or comment you would like to make directly to me? Please feel free to drop me a line at- susajo(at)gmx(dot)net I look forward to hearing from you. Enjoy your visit.

Archiv

Mai 2009
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 4 
 5 
 6 
 8 
 9 
11
12
13
15
16
18
19
20
21
22
24
26
28
29
30
 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Follow me on

Follow on Bloglovin

Statistik

Status

Online seit 6639 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Mär, 20:02

Credits

Suche

 

Web Counter-Modul

blog traffic


Allgemeines
Cloth dolls
Crazy Quilting
Freebies
Gefilzt
Gehaekelt
Genaeht
Gestempelt
Gestickt - Eigendesigns
Gestickt - Fremddesigns
Gestrickt
Hardanger
Meine Vorlagen
Mystery und SAL
Occhi
Quilt
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren