Hardanger

Thursday, 17. September 2009

Hardanger-Herz Vollendung

Heute wird es interessant.
Schnipp-Schnapp Faden ab.

Schön vorsichtig sein, dass ihr nichts von den Stickfäden durchschneidet!

Wenn was schiefgeht, seid nicht traurig.
Mir ist es damals auch bei meinem allerersten kleinen Übungsstück passiert, dass ich einen falschen Faden durchgeschnitten habe, aber das hat mich nicht abgehalten es noch einmal zu versuchen und beim zweiten Versuch habe ich besser aufgepasst.

Auf der Vorlage sind die Stellen eingezeichnet an denen geschnitten werden muß.
Wenn ihr mal darauf achtet, das ist immer an Stellen wo die Plattstiche senkrecht draufzu laufen. Man schneidet also immer nur an den "Köpfchen" der Stiche, niemals entlang eines Stiches.
Hier eine schöne Detailaufnahme

Geschnitten werden vier Fäden, dicht an den Stichen entlang. Dabei geht man so vor, dass man immer gegenüberliegende Seiten schneidet und dann diese vier Fäden auszieht.
Bitte schaut zweimal, oder auch dreimal, ob ihr wirklich die richtigen Fäden erwischt habt!!!
Ist alles entfernt bleibt ein Gitter aus Fäden übrig.


Photobucket



Diese Fäden kann man nun umwickeln oder umstopfen.
Ich mache fast immer umstopfte Stege, weil es mir besser gefällt und ordentlicher aussieht.

Dafür schlingt man mit der Nadel in Form einer 8 um die vier Fäden.
Immer über zwei Fäden - unter zwei Fäden.

Photobucket

Im letzten Bild habe ich nummeriert wie man sich am besten von einem Steg zum anderen fortbewegen kann . Es ist, wie man sieht, wieder in Treppenform.
Hinten den Faden einfach unter den Plattstichen entlangführen, dort wo man die Stege anders nicht erreichen kann.


Photobucket

Die kleinen Schlingenspinnen kann man machen wenn der letzte Steg des entsprechenden Quadrates zur Hälfte fertig ist.
Die wären in unserem Falle Steg 6, 14 und 16.
Auch dafür gibt es wieder eine schöne Animation auf dieser Seite.
http://www.jadsampler.fr/Ateliers/Hardanger/Dove.html

Und jetzt nur noch das Herz vorsichtig ausschneiden und: FERTIG!!! :-)

Auch dabei schön vorsichtig sein und nicht in den Rand schnippeln.
Ich schneide immer von der Vorderseite. Den Rand kann man ein klein wenig "hochklappen".


Ich finde Hardanger ist so ein schöner Akzent für feine Kreuzsticharbeiten!
Von großen Hardangerdecken bin ich kein Freund. Zu langweilig ist es mir, solche Füllmuster hunderte Male zu wiederholen. Aber ein bisschen hier und da wirkt sehr edel.

Ich hoffe es hat euch gefallen und ihr zeigt eure Resultate :-)

Hardanger Schritt 3

Heute wird es ganz einfach.

Die Madeira Sternchen werden an den vorgegebenen Stellen eingestickt.

Das sind die kleinen Dinger, die zwischen Rand und Plattstichen sitzen.

Auf englisch heißen sie Eyelet Stitch und auf dem Link sieht man ganz genau wie sie gemacht werden.
Madaira Sternchen


Das Blaue in der Mitte, bei der Vorlage, bitte vorerst nicht beachten! Ich habe das dort mit den Farben etwas mißverständlich dargestellt.


Photobucket

Für das lila Herz habe ich für alle Stiche Perlgarn Nr. 5 verwendet.
Normalerweise würde man ab hier etwas feineres nehmen aber es sieht auch so schön aus.
Für das rosa Herz habe ich für die Sternchen und die Stopfstege zwei Fäden Sticktwist verwendet und für die Plattstiche und den Rand drei Fäden.

Wednesday, 16. September 2009

Hardanger Schritt 2

Heute zeige ich den Langettenrand.

Eigentlich macht man ihn erst zum Schluß aber bei diesem kleinen Teil kann man eine Ausnahme machen. Ich sticke Madeirasternchen nicht gerne "ins Leere" also mache ich den Rand in diesem Fall zuerst.

Die Animation ganz unten auf dieser Seite der Handarbeitsfrau zeigt gut, wie der Stich gemacht wird. Er greift, wie die Plattstiche auch, über vier Gewebefäden.

Und diese Grafik erklärt die Eckbildung.

Den Anfangsfaden kann man wieder, zum späteren Vernähen, vorerst hängen lassen.

Für die ganz sichere Befestigung des Randes gibt es verschiedene Möglichkeiten. Stickt man Deckchen, die auch gewaschen werden sollen ist das wichtig.
Man kann den Rand erst mit dünnem Nähgarn vorsticken - dann über drei anstatt über vier Fäden - und im zweiten Durchgang erst die Langetten darüber setzen. Oder man streicht etwas Textilkleber über die Randregion, damit sich das Gewebe dort nicht mehr lösen kann.
Ich sticke meist erst mit Nähgarn vor und mache dort dann Kleber darüber, weil ich finde, es ist schwer zu erkennen wo genau die Stiche verlaufen werden, ehe Stiche da sind. Man könnte Kleber an Stellen bekommen wo man ihn nicht möchte.

Für diese Herzchen mache ich gar nichts, ich möchte auch niemand überfordern, für den Anfang. Mit dem Kleben könnt ihr euch noch beschäftigen wenn die ersten "richtigen" Arbeiten anstehen.
Und das Herz fällt auch nicht auseinander ohne Kleber oder Vornäherei ;-)

Photobucket

Ist der Rand fertig, ist das Schwierigste an diesem Herz geschafft.
Ja wirklich!!! :-)

Tuesday, 15. September 2009

Erste Schritte Hardanger

Da in dem Muster "Wisteria Garden", das wir ab Mitte Oktober in einer Gruppe sticken werden, einige einfache Hardanger-Stiche vorkommen, werde ich hier ein kleines Übungsstück schrittweise vorstellen.
Es ist das kleine Herz aus dem letzten Beitrag.

Ich habe es nun noch einmal auf Schülertuch mit Sticktwist gestickt.
So sieht es im Vergleich zu dem ersten Herz aus, das auf 8 fädigem Hardangerstoff mit Perlgarn gearbeitet war.

Photobucket

Ich habe auf dem Schülertuch drei Fäden Sticktwist für die Plattstichgruppen verwendet und zwei Fäden für die Madeirasternchen und die gestopften Stege.

In meinem Flickr Album könnt ihr euch die Vorlage speichern und ausdrucken.
Schrittweise erkläre ich was zu tun ist.
Bitte klickt im Album oben auf die Lupe um es in voller Größe speichern zu können.

Hardanger Heart


Als erstes sind die Plattstichgruppen an der Reihe (gelbe Stiche in der Vorlage).

Diese stickt man am besten immer "Treppchenartig". Bei diesem simplen Muster ergibt sich das von selbst.
Es ist darauf zu achten, dass der Faden auch hinten nicht kreuz und quer verläuft, dies würde später beim Schneiden stören. Es sollte hinten annähernd so aussehen wie vorne auch.

Eine Plattstichgruppe besteht aus fünf Stichen. Jeder davon geht über vier Gewebefäden. Achtet auf die Richtung der Stiche! Sie müssen so wie in der Vorlage verlaufen.

Den Anfangsfaden lasse ich auf der Rückseite ein paar Zentimeter hängen und vernähe ihn dann unter einer Plattstichgruppe.

Photobucket

Und so sieht euer erster Schritt aus.

Demnächst mehr... :-)

Sunday, 6. January 2008

Decke fertig

So, jetzt ist auch der Rand fertig.

Photobucket

Weil die Füllungen so viel Arbeit waren habe ich mir diesmal für den Rand auch die Mühe gemacht mit dünnerem Garn in Plattstichen vorzusticken, geklebt und dann mit Languetten überstickt. Ich denke das sollte nun bombenfest halten.
Eins meiner früheren Deckchen habe ich sogar schon in der Waschmaschine gewaschen und nichts ist passiert.

Photobucket

Das war's jetzt erst mal mit dem Hardanger.
Obwohl ich gerne mal was klassisch weißes machen würde. Bisher war immer alles kunterbunt weil ich mit den Garnen und Stoffen gearbeitet habe die ich da hatte.

Ach so, eine direkte Anleitung für das Deckchen gibt es nicht.
Ich habe in einer Zeitschrift gelernt wie man diese Füllungen macht und mir das dann so zusammengestellt.

Wednesday, 2. January 2008

Durch die Heckenrosen gekämpft

Uff, stöhn, ächz... die unter euch, die ernsthaft Hardanger machen, werden über mich lachen, aber ich habe mich wirklich mit Mühe durchgekämpft.
Endlich sind alle 48 Füllungen fertig.

Jetzt bin ich dabei den Rand mit Plattstichen vorzusticken, dann kommt der richtige Rand in Languettenstichen darüber und der Rest wird abgeschnitten.
Eigentlich hätte mir ein Hohlsaum besser gefallen aber dafür war der Stoff zu knapp.

Photobucket

Diese Schildkröte hat sich ins Bild geschlichen aber ich habe sie nicht besonders vorteilhaft abgelichtet.
Ich habe überlegt, ob ich es schaffe in diesem Jahr auf jedem Foto das ich zeige eine Schildkröte unterzubringen.
Ich habe eine Menge davon aber für ein Jahr...?
Wer weiß... da ich dies Jahr wohl bei weitem nicht so viel wie im letzten zu zeigen haben werde könnte es klappen ;-)

An Neuigkeiten gibt es noch zu berichten, dass Barbara nun ihre Runde der Wandertombola gestartet hat.
Wer also bei mir kein Glück hatte kann es jetzt bei ihr versuchen. Ihr Preis ist ganz zauberhaft, geht mal schauen!

Sunday, 9. December 2007

Noch ein Engel

Noch ein Engel in Hardanger wurde gestern fertig.

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

Ich habe 12 fädigen Stoff genommen und mit Sticktwist gestickt.
Nie wieder!

Kreuzstich mache ich noch im Halbdunkel und ohne Brille auf 18 fädigem Stoff - null Problemo.
Aber beim Hardanger sieht das doch etwas anders aus.
Das Auszählen ist da nicht so einfach wie beim Kreuzstich finde ich. Jedenfalls war dieser Stoff mir eindeutig zu fein dafür und es sieht auch mit dem Sticktwist nicht so schön aus wie mit Perlgarn.
Aber es ist natürlich schön klein und fein wie ich es wollte. Vom Kopf bis Kleidersaum misst er 8 Zentimeter.

Monday, 3. December 2007

Eins fertig eins angefangen

Das Kreuzstichbild das ich kürzlich angefangen hatte ist fertig.
Jedenfalls so gut wie.
Ich überlege ob ich noch das Wort "Winter" unterbringe oder nicht.
Wenn es gerahmt ist zeige ich es euch - was entweder bald oder am St. Nimmerleinstag sein dürfte... ;-)
Hoffentlich bald, und hoffentlich wird der Prairie Schooler Santa dann gleich mitgerahmt.

Zwischendurch habe ich noch ein Hardangerdeckchen angefangen.
Ich weiß nicht wieso, ich glaube in der letzten Zeit ich entwickle mich zum UFO Produzenten Nr. 1.

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

Die Plattstiche gehen ja immer sehr schnell beim Hardanger, nur einen Tag habe ich dafür gebraucht, aber nun muß ich 48 Heckenrosen stopfen *ächz*
Etwa 10 sind erst fertig.
Naja, irgendwann wird's schon werden.

Translate it

Hi there!

Comfort Do you have stitched one of my freebies and want to send a photo? Or do you have a question, or comment you would like to make directly to me? Please feel free to drop me a line at- susajo(at)gmx(dot)net I look forward to hearing from you. Enjoy your visit.

Archive

November 2017
Sun
Mon
Tue
Wed
Thu
Fri
Sat
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 

Users Status

You are not logged in.

Follow me on

Follow on Bloglovin

Statistik

Status

Online for 4296 days
Last update: 8. Nov, 21:00

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB

Search

 

Web Counter Module

blog traffic


Allgemeines
Cloth dolls
Crazy Quilting
Freebies
Gefilzt
Gehaekelt
Genaeht
Gestempelt
Gestickt - Eigendesigns
Gestickt - Fremddesigns
Gestrickt
Hardanger
Meine Vorlagen
Mystery und SAL
Occhi
Quilt
... more
Profil
Logout
Subscribe Weblog