Scribbling

Saturday, 3. January 2009

Sunrise

Photobucket

Heute morgen hatten wir hier einen phantastischen Sonnenaufgang.

Ich saß an meinem Schreibtisch, und alles was ich von hier aus sehe, ist der winzige Abschnitt vom Horizont, der auf dem Foto direkt zwischen den beiden Masten, links und rechts der Sonne, liegt.
Ansonsten ist der Blick versperrt durch das Dach vom Nachbarhaus.
Als ich raus sah, war direkt über dem Horizont ein Streifen gelb, dann rötlich und darüber blau.
Ich bin auf den Dachboden gerannt um mehr zu sehen, es war...

ERHABEN!

Leider konnte ich auf die Schnelle die Sonnenuntergangseinstellung an meiner Kamera nicht finden und habe einfach ganz normal fotografiert.
Auf dem Monitor war das Bild dann enttäuschend, gegen die Realität.

Bei diesem Anblick fiel mir ein kleines Bild ein, das ich vor einiger Zeit gemacht hatte.
Ich schreibe nicht wieso mir dies einfiel - manche könnten sich beleidigt fühlen ;-)

Photobucket

Es war eine Übung für zwei Dinge:
großer Pinsel - kleines Bild
Gesicht ohne reales Vorbild.

Ich mag es irgendwie...
Es ist nur so groß wie ein Lesezeichen, also kein wirkliches "Bild".


Zum Schluß möchte ich noch allen danken, die mir hier in den Kommentaren, in meinem Gästebuch, per E-mail, oder anderweitig, aufmunternde Worte geschickt haben.
Ihr habt Recht, ich habe wirklich keinen Grund zu jammern, denn immerhin habe ich hier Besucher und andere haben nicht einmal das...

Wie ihr seht bin ich schon wieder hier und quassele ;-)
Ich hatte auch nicht vor diesen Blog aufzugeben, allerdings werde ich versuchen nur noch fertiges zu zeigen.
Ein Projekt in hundert Zwischenständen interessiert doch eigentlich niemanden, und stopft nur mein Album voll.
Auch werde ich sicher in der nächsten Zeit viel weniger Handarbeiten machen als in den letzten Jahren, einfach weil mir die Zeit fehlt.

Die erste kleine Stickerei des Jahres ist aber in Arbeit und wird sicher bald fertig sein.
Es ist zur Abwechslung mal Kreuzstich und macht sogar Spaß!
Ratet wieso!!!

???

Es ist einfarbig!!! ;-)

Sunday, 10. August 2008

Trudchen in Acryl

20 x 20 cm Keilrahmen

Photobucket

Eigentlich wollte ich sie in Öl malen, muße aber feststellen, dass meine weiße Farbe fehlt.

Ich werde das nochmal neu machen, es hat Schwächen in den Proportionen, aber ich finde es trotzdem ganz niedlich.
Wenn man nicht mit dem Foto vergleicht fällt es auch nicht so auf.

Ich habe eine Neigung dazu, Dinge, Figuren, Portraits zu dick zu malen. Also in die Breite verzerrt.
Das war schon immer so.

Vielleicht liegt es ja an meiner Hornhautverkümmung am rechten Auge!!? d015

Tuesday, 17. June 2008

Lesezeichen

Letztens hatte mein Schatz mich mit einer besonders leckeren Tafel Schokolade beglückt.
Unten drin war eine Pappe, eine dickere Pappe.
Kann man etwas wegwerfen, worauf man malen könnte???
Ich konnte es nicht und habe ganz schnell und ohne Plan mit einem großen Borstenpinsel ein paar billige Tubenwasserfarben darauf verteilt (im Hintergrund lief ein Fußballspiel, da muß man sich beschäftigen)

Dann mit dem Tuschestift die obligatorischen Vögel gezeichnet... einfach nur so...
Die Vögel mußten auf was sitzen ----> Baum...
Der Baum steht an Land, wieso nicht ein Ufer...
In Wasser gehören Fische... und ein Krebs (ist eher ein Hummer geworden) und Pflanzen...
Unter Bäumen wachsen oft Pilze ---> Fliegenpilze...
Bisschen grünes Gewächs kann auch noch dazu...
Die Vögel brauchen ein Nest, mit Eiern...
Unter Wasser liegt doch öfter mal ein alter Schuh...
Eine Schnecke kann da auch noch hin...
Und über Wasser ein paar Libellen...
Seerosen sind schön und gehören auf den perfekten See...
Unter dem Baum in der Erde... da könnte doch eine kleine Maus wohnen...
Zu guter Letzt: ein Spinnengewebe (geputzt haben sie also auch nicht)...

So etwa war die Reihenfolge wie es entstanden ist. Hättet ihr alles erkannt?
Ich gebe zu, ich mußte jetzt selbst auf das Bild schauen um nochmal nochvollziehen zu können, was da alles drauf war.

Photobucket

Schlauer wäre gewesen, ich hätte es fotografiert, bevor ich die Versiegelung gemacht habe denn der Blitz hat die ganze rechte Seite verspiegelt und man erkennt fast nichts.

Wednesday, 16. April 2008

Mehr Doodles

Zentangles ist diesmal das Thema bei TMTA.
Also wieder zwei neue von mir.

Photobucket

Saturday, 12. April 2008

Ein neues Zentangle

Ein netter Kommentar zu meinen Zentangles hat mich gestern veranlasst mal wieder eines zu zeichnen.

Photobucket

Meine Tischdecke hat auch inzwischen alle Randkästchen gefüllt, doch nun weiß ich nicht, ob das Garn für die vier Mittelmotive reichen wird. Es wird extrem knapp!
Es war ein unbekanntes Garn, dass ich nicht nachkaufen kann. Auch gibt es keine exakte Übereinstimmung zu Anchor.
Ich bin nicht sicher was ich nun tun soll.
Die Motive sticken und es darauf ankommen lassen, dass es nicht reicht? Oder eine abgespeckte Version der Ornamente sticken?
Oder vielleicht eine andere Farbe nehmen?
Hm... schwere Entscheidung...

Tuesday, 1. April 2008

Bruno der Stickfee-Hund

Nachdem ich hier einige Zeichnungen meines ehemaligen Katers gezeigt hatte, dachte sich die Stickfee wohl: was mit Katzen klappt müßte auch mit Hunden zu schaffen sein ;-)
Und so kam es dazu, dass ich ihren Bruno zeichnen durfte.
Sie hatte diese Vorstellung, ein Hauptmotiv und zwei blassere Motive auf dem Bild zu haben, und wir suchten gemeinsam Fotos aus, die uns am besten geeignet erschienen.

An ein Aquarell traute ich mich in dem Fall des schwarzen Burschen nicht so recht ran, also habe ich den sitzenden Bruno in Kohle, und die beiden anderen mit Bleistift gezeichnet.

Hier ist das Bild fast fertig gewesen.

Photobucket

Und so schön sah es dann in einem passenden Rahmen mit dunklem Passepartout aus, den die Stickfee dafür ergattern konnte.

Photobucket

Ist schon verblüffend, was ein guter Rahmen alles bewirkt :-)

Monday, 24. March 2008

Es blüht...

Gestern lag bei uns Schnee, und als ich morgens aus dem Fenster sah dachte ich mir, was das doch für ein herrliches Wetter für einen Weihnachtsfeiertag wäre.
Am Nachmittag war alles wieder weggetaut und heute Vormittag schien zumindest die Sonne.
Von mir aus können Schnee und Kälte nun endlich dahin abziehen, wo sie hingehören - Nordpol oder so... ;-)))
Einige Bäume blühen schon und ich habe nach einer Postkarte, die ich von Evchen bekam, ein schnelles Aquarell gemalt.

Photobucket

Gestern gab es hier den 100.000sten Besucher... meine Güte... kaum zu glauben.

Ich wünsche euch noch einen angenehmen Osterfeiertag!

Monday, 10. March 2008

Seeblick

Die letzten Tage konnte ich nicht ins Internet.
Irgendwas scheint sich an meinen Einstellungen verstellt zu haben. Keine Ahnung ob sowas möglich ist, ich war's jedenfalls nicht.
Nachdem ich erst dachte es wäre ein Ausfall seitens meines Anbieters, hatte ich mich nicht weiter darum gekümmert, doch nach zwei Tagen kam es mir komisch vor.
Als ich etwas umstellte ging es wieder ganz normal.
Ich hoffe ich bin jetzt nicht versehentlich zu irgendwelchen Minutenpreisen unterwegs ;-)))

Am Wochenende habe ich nicht viel getan außer einer kleinen Bleistiftzeichnung in mein Skizzenbuch. Eigentlich nicht zeigenswert, da Bleistift sich schlecht fotografieren läßt...

Photobucket

Ich denke in der nächsten Zeit wird es hier etwas ruhiger bleiben.
Gegen das Sticken und Nähen habe ich momentan eine regelrechte Abneigung... hm... ich und meine Launen....
Ich hoffe keiner ist mir böse dass ich keine Osterkarten schicke, ich hatte es ja vorher schon angekündigt.
Eine einzige habe ich gemacht, aus guter alter Tradition, doch die ist kaum der Rede wert. Werde sie später mal zeigen, wenn sie angekommen ist. Vorerst war ich noch zu faul sie überhaupt zum Briefkasten zu tragen, doch das sollte ich nun langsam tun.

Ich bin dann mal weg ;-)

Monday, 25. February 2008

Kleine Katze

Das ist die kleine Schwester vom großen Katzenbild.
Hier wollte ich eigentlich nur probieren ob meine Buntstifte auf dem dunklen Tonkarton malen, und schwupps - schon war die Minizeichnung fertig.
Ich habe ein ATC daraus gemacht.

Photobucket

Saturday, 23. February 2008

Miau

Nach dem ganzen Gekritzel nun mal ein "Bild".
Der Blitz hat es leider etwas ungleich ausgeleuchtet.

Photobucket

Erinnert ihr euch an die Kater-Skizze, die mir so gefiel, und von der ich eigentlich ein Aquarell machen wollte?
Nun habe ich es mit Buntstiften auf dunklem Tonkarton gezeichnet.

Dafür dass ich mit Buntstiften eigentlich gar nicht kann, ist es mir ganz ordentlich gelungen finde ich.
Nicht perfekt aber was soll's...
Der dunkle Untergrund hilft ungemein. Ich war so verblüfft, als ich die ersten Striche machte.
Auch aus diesen ersten Versuchs-Strichen ist ein kleines Bildchen entstanden, werde es später noch zeigen.
Hach... dass hat wirklich riesigen Spaß gemacht :-)
Und bald habe ich wohl eine Galerie meiner verstorbenen Haustiere zusammen...

Mein Kater hatte zu der Zeit Flöhe, was doch tatsächlich jemand, dem ich das Bild zeigte, sofort erkannt hat - Mann, hab ich so gut gemalt???
Oder hat er's am Flohhalsband erkannt und am Kratzen? ;-)))))

Translate it

Hi there!

Comfort Do you have stitched one of my freebies and want to send a photo? Or do you have a question, or comment you would like to make directly to me? Please feel free to drop me a line at- susajo(at)gmx(dot)net I look forward to hearing from you. Enjoy your visit.

Archive

August 2017
Sun
Mon
Tue
Wed
Thu
Fri
Sat
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 

Users Status

You are not logged in.

Follow me on

Follow on Bloglovin

Statistik

Status

Online for 4200 days
Last update: 4. Aug, 15:22

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB

Search

 

Web Counter Module

blog traffic


Allgemeines
Cloth dolls
Crazy Quilting
Freebies
Gefilzt
Gehaekelt
Genaeht
Gestempelt
Gestickt - Eigendesigns
Gestickt - Fremddesigns
Gestrickt
Hardanger
Meine Vorlagen
Mystery und SAL
Occhi
Quilt
... more
Profil
Logout
Subscribe Weblog