Wednesday, 23. July 2014

Dragonfly

Ein sonniges Hallo aus dem Haus mit der furchtbar lauten Baustelle vor der Tür!

Heute möchte ich euch einen neuen Entwurf von mir vorstellen!

 photo dragonflygr_zps25f2bc8e.jpg

Da das Motiv "Blätterflug" so beliebt war, wollte ich ein weiteres Bild versuchen, welches Kreuzstich und Blackwork vereint.
Diesmal hat es ein sommerliches Thema und ich hoffe es gefällt euch ebenso gut.
Ich habe es auf meiner Homepage unter der Rubrik Bilder eingeordnet.


An dieser Stelle ein ganz liebes Dankeschön an die viele Damen aus den USA, die sich für die Vorlage von dem Herbstvogel interessiert haben!
Nie hatte ich erwartet, dass dieses Design ein so großer Erfolg wird!

Ahhhh... die Bauarbeiter sind vorerst von Bagger auf Handschaufel umgestiegen - wie erholsam!

... und ich habe es schon wieder getan... Blaubeermuffins!!
Möchte jemand zum Kaffee kommen? ;-)

 photo blaubeermuffins_zpsf842826b.jpg

Sunday, 20. July 2014

Ahoi

 photo welcomeaboarddetail_zpsb7b01909.jpg


Ich habe den Rettungsring gestern fertiggestellt.
In einem Anfall von... je ne sais pas... habe ich die Spannstiche mit Paketschnur gestickt.
Sehr interessante Erfahrung... ;-)
Sollte das jemand nachmachen, geht lieber nicht mit dem Bügeleisen drauf. Meine Paketschnur zumindest schmolz an. Ich hatte es zum Glück erst mal von hinten und ganz vorsichtig versucht.


 photo welcomeaboardkl_zps618882e1.jpg


Da ich keine Ahnung hatte was ich damit tun sollte, wollte ich es auf den von der Weinkiste übriggebliebenen Deckel kleben. Oder auf den Rest davon. Ein Stück war schon abgesägt.
Nun hatte ich keine Lust wieder zu sägen. Immerhin waren es in meiner Wohnung auch ohne das schon schweißtreibende 29.7 ° C.
Also habe ich versucht den leeren Raum etwas zu füllen. Ich denke es ist recht gut gelungen.

Schönen Sonntag ihr lieben und laßt ruhig mal einen Kommentar da, ich freu mich.

Saturday, 19. July 2014

Wochenende!

Endliche ausschlafen! Was in meinem Fall heißt, bis 5.30 Uhr. Für jemand der sonst um 3:30 Uhr aufsteht ist das einfach himmlisch!!
Um halb 7 schon auf der Piste und eine kleine Runde joggen. Endlich ist das wieder möglich weil nicht mehr soviel Gräser und Getreidepollen in der Luft sind.

Und ehrlich gesagt habe ich es bitter nötig mich wieder etwas in Form zu bringen. Mein neues Hobby, Muffins backen, das mir die liebe Atessa eingebrockt hat, ist doch ein wenig auf die Hüften geschlagen ;-)

Ach ja, die Muffins... Bei der Gelegenheit muß ich mal loswerden, dass man ein Buch tatsächlich nicht nach der Aufmachung beurteilen sollte.
Ich habe mir diverse Muffinbücher besorgt. Die modernen mit chicen Bildern und ausgefallenen Zutaten aber was ist das Buch, mit dem ich am liebsten backe??
Juttas Muffins!!
Ein Buch mit nur wenigen Fotos, die noch dazu einen 70er Jahre Charme versprühen aber die Rezepte die funktionieren!
Alles was ich ausprobiert habe hat geschmeckt und noch dazu sind die Rezepte einfach. Die Zutaten werden in Tassen abgemessen und das geht bei mir so viel schneller als wenn ich grammgenau den Messbecher füllen soll!
Die Rezepte sind mehr oder weniger nur Variationen eines Grundrezepts, somit inspirieren sie auch dazu selbst abzuwandeln.

Nun gut, mit den Muffins muß ich nun erst mal ein wenig kürzer treten, denn wie ein Muffin aus dem Förmchen, quillt inzwischen mein Bauch aus der Hose.
Hihi... nein, ich habe das schon wieder im Griff, keine Bange. Eine Woche ohne "Sünden" wirkt bei mir immer Wunder.

Weswegen ich hier schreibe ist aber etwas ganz anderes.
Ich habe begonnen das Freebie "Welcome on Board" zu sticken. Dabei ist mir aufgefallen, dass man die Kreuzstiche unter den dicken Spannstichen nicht erkennen kann. Ich stelle euch also noch einmal eine Vorlage mit dünneren Linien ein. Sie hat noch eine andere kleine Abwandlung, die ich eigentlich für mich selbst gemacht habe, da ich auf farbigem Stoff sticke. Ihr werdet es selbst erkennen. Also wenn euch die erste gefiel, geht noch mal zurück zum letzten Eintrag und speichert euch auch die neue Version. Sie ist viel besser zu lesen.

Eigentlich wollte ich die erste löschen aber da sie nun schon von vielen gespeichert wurde weiß ich genau, dass irgendwann jemand auftaucht und sagt er möchte eben genau diese und nicht die neue, also bleiben sie beide. Sorry...


 photo PicMonkeyCollage_zpsdd1b9a7b.jpg

Dies ist mein Feriengast, der bei mir verweilt während ihre Mama mit dem Wohnmobil nach Italien gedüst ist.
Anfangs war sie sehr scheu aber inzwischen hat sie sich eingelebt und an all die fremden Geräusche im Haus gewöhnt. Nur wenn ich Gitarre spiele... oh oh... ich denke ich muß noch viel üben bis meine Musik gut genug ist, dass man sie "Katzenmusik" nennen kann!
Geplant ist, dass die Kleine an diesem Wochenende abgeholt wird. Ich werde sie ganz sicher vermissen.

Allen in Deutschland die das heiße Wetter lieben, wünsche ich ein tolles Wochendende.
Den anderen, denen es geht wie mir und die bei den Temperaturen nur mühsam überleben und auf kühlere Zeiten hoffen: haltet durch! Es wird auch wieder besser.

Tuesday, 8. July 2014

Welcome on Board

Es regnet seit Stunden!!
Bevor jemand untergeht, werfe ich euch schnell einen Rettungsring zu.


 photo welcomeonboard_zps32cb856e.jpg


Um eine andere Art der Überschwemmung bin ich heute drumherum gekommen. Als ich von der Arbeit kam stand der Kühlschrank auf!
Ich weiß nicht ob ich ihn nicht richtig geschlossen hatte oder die Katze, die ich zu Besuch habe, ihn aufgemacht hat (... schaffen die das...?)
Jedenfalls konnte zum Glück nichts auslaufen, da ich inzwischen einen ohne Eisfach habe. Ich hoffe nur, dass er keinen Schaden genommen hat, dadurch, dass er so viele Stunden lief. Er ist schon ziemlich warm gelaufen...


Welcome on Board


Zur Vorlage möchte ich noch erklären, wie ich mir das vorgestellt habe.
Die Taue um den Ring mit Spannstichen machen, in Perlgarn vielleicht, oder einem anderen "seilähnlichen" Faden.
Das Seil außen herum könnte man einfach nur locker durchziehen, durch diese Spannstiche. Je nach Verwendung auch mit winzigen Stichen hier und dort fixieren (couching).
Oder wenn man es auf ein rundes Stück Pappe spannt könnte das dann auch gleich als Aufhängung dienen. Ähnlich wie bei dem Peace-Medaillon nur ohne die Stecknadeln.

Wenn es jemand probiert, zeigt es doch bitte mal!


 photo welcomeonboard2_zps25a7865a.gif

Saturday, 21. June 2014

Hallo

Mein Blog entwickelt sich inzwischen zu einem recht stillen Ort.
Um ehrlich zu sein bin ich nicht viel mit Handarbeiten beschäftigt in der letzten Zeit.
Zum Teil hat das wohl damit zu tun, dass ich mit der nun schon mehrfach erwähnten Entrümpelung beschäftigt bin und dabei merke, wieviele Dinge ich hergestellt habe, die ich nicht, oder nicht mehr, benutze, und aus diesem Grund möchte ich nicht noch mehr herstellen, was dann herumliegt.

Leider habe ich auch keine Menschen, die ich mit solchen Dingen beschenken könnte. Selbst meine Mutter hat mir abgesagt die Rose von Veronique Enginger noch abzunehmen, die ich ja eigentlich noch sticken wollte.
Ihr hatte ich ja bereits die Hortensie geschenkt und die hängt auch im Wohnzimmer aber mehr wollte sie nicht. Angeblich kein Platz.
Ich persönlich wäre froh, wenn ich noch soviel Platz hätte wie meine Eltern. Aber man kann es keinem aufdrängen.

Aus diesen Gründen also ist bei mir der Handarbeitselan momentan zum Stillstand gekommen und ich bin eher ein wenig auf dem Wohnungs-Umstyling Trip. Nicht, dass ich da großartige Dinge vollbringen würde aber ich gehe mit offenen Augen herum und überlege hier und dort, was man verbessern kann.

Anfang der Woche hatte ich im dritten Jahr in Folge eine Kiefer Operation und obwohl es diesmal recht unbeschwerlich abging, was Schmerzen oder Schwellung betrifft, ist doch wohl nicht alles optimal verlaufen. Herr Doktor hat scheinbar den Nerv ein wenig verletzt, so dass momentan meine halbe Unterlippe und Kinn taub sind bzw. teilweise wie eingeschlafen kribbeln. Ich kann nur stark hoffen, dass sich das regeneriert, auch wenn es Monate dauern sollte, denn es ist ein echt blödes Gefühl :-(

Zu guter Letzt, da es nichts von mir persönlich gefertigtes zu zeigen gibt, zeige ich euch zwei Fotos von Dingen die andere aus meinen Entwürfen gezaubert haben. Und die finde ich in der Tat beide recht zauberhaft.

Schon vor einer Weile hat Atessa die Vorlage "Blätterflug" gestickt und ganz passend von ihrem Bruder von Ästen umrahmen lassen.
Diese Vorlage entwickelt sich inzwischen zu meinem beliebtesten Design!

 photo gatessa_zps49477746.jpg

Und Vickie hat "Rendezvous in the Park" gestickt und zu einem Herz genäht.

 photo gvickie_zps4a2b0c4f.jpg

Das war's dann erst mal wieder von meiner Seite!
Ups, gleich geht Fußball los... ich bin dann mal weg ;-)

Friday, 30. May 2014

Altes Herz

 photo baumler3_zps04c1ab33.jpg


Noch einen Tag hat der Mai. Dann werden fünf Monate tägliche Entrümpelung hinter mir liegen!
Kaum zu glauben, dass ich das so lange durchhalten konnte!!!

Jeden Tag wurde in den Kalender eingetragen, was ich weggeworfen habe!
Es gibt bisher drei Ausfall-Tage, die mich sehr ärgern :-(
Irgendwie war ich da so geschäftig, dass ich es einfach vergessen habe.

Inzwischen ist etwas mehr Platz in den Schränken aber gar nicht mal so viel wie man vielleicht glauben würde. Oder ich bemerke den Unterschied nicht so stark, weil die Veränderung langsam geht.

Auch muß ich mittlerweile länger suchen, bis ich etwas finde, was ich wegwerfen kann oder möchte.
Während es in der Anfangszeit häufig vorkam, dass ich viele Sachen an einem einzigen Tag entsorgte, ertappe ich mich mittlerweile dabei, dass dich diese Dinge anfange "aufzusparen".
So habe ich zum Beispiel an den letzten drei Tagen jeweils einen alten Lappen aus dem Putzschrank weggeworfen, obwohl ich diese eigentlich auch alle am selben Tag hätte entsorgen können.

Aber ich denke besser so, als den großen "Einbruch" zu riskieren. Wenn erst mal mehrere Fehltage da sind, werde ich den Ehrgeiz verlieren und nicht weitermachen, und weitermachen möchte ich, denn es gibt noch Potential.
Es sind nur langsam Dinge, von denen ich weniger leicht trennen kann. Aber wenn ich das Ziel erreichen will - einen Haushalt, der sich auf das Nötige reduziert - dann muß ich da durch.

 photo Baumler2kl_zps21f5c63d.jpg

Beim Schränke durchstöbern fiel mir ein Herz in die Hände, das ich vor 10 oder 11 Jahren gestickt haben muß. Das war damals einer meiner ersten Entwürfe.

Da ich kürzlich Herzen sah, die aussahen als wären sie einfach zusammen gehäkelt, wollte ich das ausprobieren und dieses Herz schien mir dafür gerade recht zu sein.

Leider war die Idee nicht so gut.
Einen etwas ausgefransten Rand hatte ich eingeplant aber der Stoff fiel praktisch auseinander, so dass ich nach den ersten paar Häkelmaschen wieder aufmachen mußte und den Rand mit Textilkleber einstreichen.
Ist also nicht zur Nachahmung empfohlen. Wenn dann sollte man wohl erst ganz normal zusammennähen und kann dann in den Rand einhäkeln.


 photo herz22_zps0384298d.jpg


Übrigens, war euch aufgefallen, dass mein zuletzt hier vorgestelltes Motiv "Rendezvous in the Park" zum Gratis Download auf meiner Webseite stand?
Dies war ein temporäres Angebot und Dankeschön an die, die auch dort mal reinschauen und ist inzwischen beendet.

Und nun wüsche ich euch ein schönes sonniges Wochenende!
Und mir auch, denn gestern durfte ich hier bei abgestellter Heizung und 16° Raumtemperatur frieren!

Sunday, 18. May 2014

Rendezvous in the Park

Vor einer Weile habe ich diese kleine Vorlage gemacht, komme aber erst heute dazu das PDF und die Vorschaubilder anzufertigen, um sie auf meiner Webseite einzufügen. Ich habe sie in der Rubrik "Bilder" eingeordnet.

Es ist nur ein kleines Bildchen aber hat Spaß gemacht es zu entwerfen.


 photo rendzvous_zpsbb4ab4e8.jpg

Habt alle einen schönen Sonntag und genießt die Sonne!

Sunday, 4. May 2014

Karte mit verborgener Nachricht

Über einen Link und eine Diskussion im Stickcafé kam es dazu, dass ich diese Karte gestickt habe.


 photo kornbl5_zpsbfaaafb1.jpg

Die Richtung der Unter- und Deckstiche habe ich variiert um damit Licht- und Schatteneffekte zu erzielen, so wie es auf einer Internetseite beschrieben war. Leider ist das kaum wahrnehmbar und noch dazu etwas anstrengend so zu sticken.

Wenigstens aber kann man die verborgene Nachricht im unteren Teil lesen, wenn man die Karte in bestimmtem Winkel zum Licht hält.

 photo kornbl4_zpsa74b7b42.jpg

Je nachdem wie das Licht einfällt erscheint die Schrift dann heller oder dunkler.

 photo kornbl2_zps2dd1970f.jpg

Gestickt habe ich wie auf der Vorlage zu sehen, nur anstatt zwei Farben zu verwenden, wurden lediglich Ober- und Unterstich vertauscht.


Flowerpots

Translate it

Hi there!

Comfort Do you have stitched one of my freebies and want to send a photo? Or do you have a question, or comment you would like to make directly to me? Please feel free to drop me a line at- susajo(at)gmx(dot)net I look forward to hearing from you. Enjoy your visit.

Archive

July 2014
Sun
Mon
Tue
Wed
Thu
Fri
Sat
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
21
22
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 

Users Status

You are not logged in.

Follow me on

Follow on Bloglovin

Statistik

Status

Online for 3078 days
Last update: 24. Jul, 08:53

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

Search

 

Web Counter Module


Allgemeines
Cloth dolls
Crazy Quilting
Freebies
Gefilzt
Gehaekelt
Genaeht
Gestempelt
Gestickt - Eigendesigns
Gestickt - Fremddesigns
Gestrickt
Hardanger
Mystery und SAL
Occhi
Quilt
Round Robins
... more
Profil
Logout
Subscribe Weblog