Ich kann wieder nähen

Der Weg dahin würde ein ganzes Buch füllen.

Ihr erinnert euch vielleicht. Meine "antike" Nähmaschine hatte den Dienst quittiert.

Ich versuche es mal im Telegrammstil:

Nähmaschine geht nicht mehr - Fehler identifiziert als Kabelbruch am Fußanlasser, nahe dem Stecker, der in die Maschine führt - zu nah am Stecker für Reparatur - Kosten für neuen Anlasser 40-50 € - gebraucht auch nicht viel weniger - ich, nicht gewillt 30 € in eine uralte Maschine zu investieren und Antennen nach neuer ausgestreckt - wöchentlich neuen Favoriten - Preisklasse steigt ebenfalls wöchentlich um ca. 100,- € - andere 70er Jahre Maschine bei ebay Kleinanzeigen gesehen, samt Schrank und passendem Fußanlasser: 25 € - E-mail geschrieben - Anbieter antwortet nicht - Anzeige weiter verfolgt - paar Tage später ist sie zu verschenken! - angerufen, abgeholt, ausprobiert, läuft: juhuuuu! - Maschine samt Schrank im Keller deponiert, bis zum nächsten Sperrmüll - Fußanlasser mit hoch genommen, an meiner Maschine getestet, läuft: jipppiehhh! - Quilt vorgeholt, 1,5 m genäht, Maschine macht sich selbständig! - Qualm und Gestank aus dem Fußanlasser - Internetrecherche - Kondensator geplatzt - neuen besorgt, eingelötet - Maschine funktioniert... VORERST!!! Puh.....

Übrigens die Geschenkte ist genauso alt und noch dazu häßlich. Sie hätte aber einige Dinge gekonnt, die meine nicht kann. Leider mußte ich feststellen, dass ein Zahnrad gebrochen ist und sie nicht richtig läuft. Die ist also wirklich für den Müll, aber ich wollte ja auch nur den Anlasser haben.

Nachdem ich wieder nähen konnte habe ich inzwischen den Rand an meine Wonky-Star Decke genäht.
Jetzt kommt es aber wieder ins Stocken, weil ich nichts passendes für die Rückseite und das Binding habe. Bisher ist alles Recycling, alte Bettlaken und Hemden, und so wollte ich es auch weiterführen. Zumindest aber möchte ich nichts teures dafür einkaufen, sondern versuchen so reduziert wie möglich zu arbeiten.

 photo wonky1_zps9b2761b1.jpg

Reduziert - das könnte überhaupt das Motto sein, unter dem dieses Jahr für mich steht.

Ich habe zum Jahresbeginn meine große Entrümpelungs-Challenge gestartet, ohne zu dem Zeitpunkt zu wissen, dass es eine Challenge werden wird.
Jeden Tag, so habe ich mir vorgenommen, werde ich etwas wegwerfen, was nur unnötig die Schränke verstopft und zur Kontrolle trage ich das Teil dann im Kalender ein. Oftmals fliegen auch viele Sachen an einem Tag, da trage ich dann nur eines stellvertretend ein.

Ende Januar sah man kaum einen Unterschied aber inzwischen lichten sich tatsächlich die Schränke etwas. DAS TUT SO GUT!!!!
Ich bin gespannt wohin es mich führen wird und wie weit ich im Kalender damit kommen werde. Aber es ist definitiv das Beste was ich mir zu einem Jahresbeginn vorgenommen habe, seit ich im Jahr 2000 mit dem Rauchen aufhörte. Und beides entstand völlig spontan und ungeplant und war vielleicht gerade deshalb erfolgreich!

Zum Schluß noch etwas, das meine Nähmaschine und die Entrümpelung vereint.
Im Kleiderschrank hatte ich dieses T-shirt, das mir an den Armausschnitten immer unbequem eng war. Schon lange wollte ich da etwas ändern, weil ich die Farbe mochte. So wurde es mit den Resten einen Hemdes vereint.
Gewagt, Komplementärfarben aber ich mag's. Nur die Schleife mache ich wieder ab.

 photo shirtcoll_zps0339353f.jpg

Da sieht man mal wie unterschiedlich zwei verschiedene Kameras Farben definieren.
Annie (guest) - 4. Mar, 17:55

Wow -- you set such a good example for reduce and re-use! The quilt looks so pretty. And the shirt combo was sheer genious! Fits you so well.

The saga of the sewing machine... you could write a book about it.

Atessa (guest) - 4. Mar, 20:13

Es ist wirklich schade, dass du so einen Ärger mit der Maschine hattest, aber lass dich nicht entmutigen, die Sterne sehen total schön aus und das sie noch dazu recycelt sind ist wirklich fabelhaft =)

Wie gut, dass du mich noch einmal an deine Entrümplungs-Challenge erinnerst! Ich war davon total begeistert, nur habe ich es irgendwie im alltäglichen Wahnsinn des neuen Jahres vergessen (irgendwo hattest du doch darüber geschrieben und ich finde das nur nicht, oder träume ich schon wieder?).
Morgen wird jedenfalls gestartet =)
Elli/Elke (guest) - 9. Mar, 20:06

Klasse

Gut Ding braucht Weile. Nun kannst du wieder nähen und kannst deiner Kreativität voll entfalten.
Der Sternläufer sieht schon klasse aus und das T-Shirt ist auch super.

Translate it

Hi there!

Comfort Do you have stitched one of my freebies and want to send a photo? Or do you have a question, or comment you would like to make directly to me? Please feel free to drop me a line at- susajo(at)gmx(dot)net I look forward to hearing from you. Enjoy your visit.

Archive

March 2014
Sun
Mon
Tue
Wed
Thu
Fri
Sat
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 

Users Status

You are not logged in.

Follow me on

Follow on Bloglovin

Statistik

Status

Online for 4319 days
Last update: 8. Nov, 21:00

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

Search

 

Web Counter Module

blog traffic


Allgemeines
Cloth dolls
Crazy Quilting
Freebies
Gefilzt
Gehaekelt
Genaeht
Gestempelt
Gestickt - Eigendesigns
Gestickt - Fremddesigns
Gestrickt
Hardanger
Meine Vorlagen
Mystery und SAL
Occhi
Quilt
... more
Profil
Logout
Subscribe Weblog